pulsatori
Yoga - Körperarbeit - systemisches coaching


Reisen & Bewegen - 

die neuen Termine für 2020 findest du hier... 

Willst du dem Alltag entfliehen und ein paar Tage in eine komplett andere Welt eintauchen? Täglich Yoga praktizieren und neue Energie an wunderschönen Kraftplätzen gewinnen? Durch  individuelle Coachingeinheiten neue Impulse für deine persönlichen Herausforderungen/Entscheidungen/… bekommen? 

Mehr Informationen findest du hier...


Neu - Energy FLow Yoga, ab 23. September 2019

Wie bei vielen Dingen in der Welt existieren viele verschiedene und teilweise auch widersprüchliche Ansichten darüber, was Chakras sind, wie sie funktionieren, wieviele es gibt, wo sie sich befinden und ob ihre Position überhaupt relevant sind. mehr...





Was die TeilnehmerInnen über die pulsatori Yogareisen sagen... 

Lebe Yoga. Lerne Italienisch. Yogareise Chiancano Terme, Toskana/Italien, Juni 2019

I would highly recommend it to my friends and family. I loved different cultures meet to getting along. I made new friends & looking forward to doing similar ones again. I needed this week for my wellbeing. Thank you so much… 

Segeln - Yoga - Coaching Reise, Kroatien, Mai - Juni 2019

Der SYC Törn mit Pulsatori war die perfekte Kombination aus sportlicher Aktivität, Entspannung und interessanten Gesprächen, welche mich der Welt des Yoga näher gebracht haben....

mehr Informationen & Rückmeldungen unter der Rubrik "Events/Geflüster"


pulsatori & Social Media






Häufig werde ich nach qualitativer, funktioneller Yogakleidung gefragt. Und obwohl es in meiner Auffassung von Yoga um alles andere als um das Outfit geht, kann ich das Bedürfnis nach bequemer, luftiger Kleidung für die Yogapraxis verstehen. Bei ripple Yogawear, einer noch kleinen Produktion aus Israel, habe ich diesen gemütlichen Jumpsuit aus organischer Baumwolle und noch einiges mehr gefunden. 

ripple Yogawear hat auch Gefallen an pulsatori Yoga gefunden, daher darf ich jeden meiner KursteilnehmerInnen einen 12 %-Rabatt Gutscheincode übermitteln. Bei Interesse, jederzeit im Studio oder per e-mail nach dem Code fragen.  




Heute habe ich euch etwas Neues zu verkünden… gestern, 10. April 2019, bin ich aufgestiegen in sozusagen „den Olymp“ der internationalen YogalehrerInnen: die YOGA ALLIANCE.

Nicht, dass ich dort alleine wäre. Weltweit gibt es 82.056 KollegInnen die sich dort mit mir in der Datenbank befinden. Aber: es gibt nur 199 in Österreich und davon sind insgesamt nur 39 (und ich bin jetzt eine davon 😉 ) LehrerInnen registriert, die berechtigt sind, sich mit dem Label E-RYT 500 zu schmücken. Zugegeben, da freu ich mich schon ein wenig. Nicht wegen dem Label an sich, sondern vor allem, weil ich erfahren durfte, dass Ausdauer, Offenheit, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft für ein lebenslanges Lernen (ja, ich bin noch lange nicht am Ende mit Lernen 😊) ganz im Sinne der yogischen Philosophie auch in unserer westlichen Welt und in unserem Alltag ihre Wirkung zeigen. Selbst wenn man für dieses Lernen von Wels über Indien und Thailand nach Amerika und rund um den Globus wieder retour nach Europa und letztlich wieder in Oberösterreich ankommt. Die Anstrengungen, Tränen, Freuden, Mühen sowie der Verzicht und die Disziplin haben sich gelohnt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei all meinen Lehrern/Lehrerinnen, Schülern/Schülerinnen, meinen Wegbegleitern, Vertrauten und Unterstützern bedanken. Ohne euch, wären viele dieser Schritte auf meinem Weg, den ich – ohne es zu planen - im Dezember 2012 in Nepal begonnen habe, wohl anders gelaufen. DANKE 😊

 

Körperliche, geistige und seelische Gesundheit äußert sich als positives Gefühl, als Wohlbefinden. Außerdem ist sie ein Prozess, der von individuellen Faktoren und von unserer Umwelt abhängt. Sie zeigt sich unter anderem darin, dass man Anforderungen bewältigen und Ressourcen gut nützen kann. Unter Ressourcen verstehen wir Fähigkeiten und Einstellungen, die einem die Bewältigung von Belastungen und Konflikten erleichtern.

Segeln und Yoga – beides verbinden wir mit Freiheit, Bewegung, Entwicklung, tief ein- und ausatmen, anspannen und entspannen, mal Kraft fordernd, mal mühelos fließend und manchmal entsteht das Gefühl zu fliegen, der Leichtigkeit.

In einem „guten“ Coaching finden wir ebenfalls oben genannte Elemente, indem während des Coachingsprozesses Lösungswege gefunden, Entscheidungen unterstützt, ein Überblick geschaffen und seine eigene Handlungsfähigkeit bewusst oder bestärkt werden.

Im Rahmen des Segel – Yoga – Coaching Törns (durchgeführt von der Akademie pulsatori) auf einem Katamaran machen wir uns auf den Weg von Insel zu Insel, von Bucht zu Hafen, vom Äußeren ins Innere, von Land aufs Wasser. Wir halten inne, praktizieren gemeinsam Yoga, genießen das blaue Meer, leichtes, mediterranes Essen, erkunden das Land und auch das Wasser. Für´s Nichts-Tun ist genauso Platz wie für´s Aktiv-werden. Gemeinsamkeit und auch Zeit für sich. Einzelcoaching, gemeinsame Gespräche und Aktivitäten. Und wer mag, hat bei uns an Bord die Gelegenheit, die Grundkenntnisse, wie Segelstellung, Manöver, Knoten und Navigation zu lernen und tatsächlich auch einmal selbst eine Yacht zu steuern!

 

Das echte Gespräch...

Ein echtes Gespräch...

Du musst Entscheidungen treffen? Dir fehlt der Überblick? Du möchtest dich beruflich verändern? Du wünscht dir mehr Struktur? - Ein Gespräch mit einem neutralen Dritten kann dich in deinem Prozess begleiten - lösungsorientiert und unter Berücksichtigung deiner Umwelten.

Nähere Informationen und Terminvereinbarung: office@pulsatori.com



 


2 x wöchentlich Yoga in der Sonnenoase der SonnenApotheke Gunskirchen

 jeden Montag FASZIENYOGA (10:15 h)  und Mittwoch meinYOGA (19:00 h) 



pulsatori - Kooperationspartnerschaft "SVA Gesundheitshunderter"

ab sofort dürfen sich  SVA Versicherte über einen finanziellen Zuschuss in Form des "individuellen Gesundheitshunderters" im Bereich "Entspannung und Körperarbeit  - YOGA" freuen. Im Klartext heißt das für SVA Versicherte: aktives oder passives Yoga bei Tanja Nicholls (pulsatori) buchen & jährlich € 100,- von der SVA Versicherung zurückbekommen.  

ANTRAG auf Auszahlung des Kostenzuschusses „SVA Gesundheitshunderter"  Maßnahme der Gesundheitsförderung gemäß § 99b GSVG



Menschen fragen sich oft was sie tun müssen um gesund zu werden oder um gesund zu bleiben. Die Antwort auf diese Frage, die ich in meinen Ausbildungen und auf meinen Reisen gelernt habe ist einfach: "Komme in Bewegung und lebe ein bewegtes Leben." 

Jeder gesunde Mensch wurde als Athlet geboren. Ob wir dieses Geschenk im Laufe unseres Leben nutzen, obliegt unserer Entscheidungsfreiheit. Menschsein bedeutet Mobilität, die Fähigkeit, sich seiner Natur entsprechend zu bewegen um den Situationen des Alltags menschlich begegnen zu können. 

Durch Bewegung werden Möglichkeiten sichtbar und das was sichtbar wird, ist der Schlüssel zur Befreiung. Damit ist gemeint, wenn Bewegung authentisch vollzogen wird, wird sie dich heilen und befreien. Sobald dein Wunsch nach "Heil (Ganz) sein" vom Herzen kommt, wird deine Bewußtheit erhöht und du lernst wahre Selbstverantwortung zu würdigen. Was es bedeutet sich für diesen Wunsch zu entscheiden? Disziplin und Konsequenz. Disziplin ist nichts anderes als "ich will" und die Konsequenz ist "ich mache es." 

Yoga bedeutet Union. Bei Pulsatori wird klassisches Yoga mit spiraldynamischen Elementen vereint, wobei die Atmung und die bewusste Wahrnehmung seiner Selbst bedeutende Rollen einnehmen. 

 


pulsatori YOGA Magazin


 
 
 
 
Karte
Anrufen
Email
Info